Skip to main content

Proxxon Tischbohrmaschine TBH

Hervorragende Tischbohrmaschinen für ein perfektes Bohren ! „

7 bedeutende Dinge, die Sie wissen sollten:

Eine Bohrmaschine gehört zu den handwerklichen Gegenständen, die neben dem Schraubendreher am wohl öftesten gebraucht werden. Sei es beim Aufbau neuer Möbel, das Umgestalten der Wände oder andere Arbeiten, es kommt hin und wieder vor, dass ein Loch gebohrt werden muss. Neben der klassischen Bohrmaschine, wie sie jeder kennt und auch schon mal in der Hand gehabt hat, gibt es noch eine Vielzahl anderer, wie zum Beispiel die Tischbohrmaschine. Worum es sich dabei handelt, was bei der Tischbohrmaschine kaufen es zu beachten gibt und noch viele andere nützliche Informationen werden nun aufgeführt.

 

43 KOSTENLOSE ABNEHM - UND GESUNDHEITSTIPPS ! JETZT KLICKEN !

TISCHBOHRMASCHINE:

PROTEIN RIEGEL:

Tischbohrmaschine Tipps

Große Auswahl an Tischbohrmaschinen hier

 

Bevor sich mit dem Thema der Tischbohrmaschine kaufen genauer auseinander gesetzt wird, sollten noch grundsätzliche Dinge wie die Funktion, die Vorteile etc. geklärt werden.

1. Was ist das genau?

Wie oben auch gerade schon erwähnt worden ist, wird eine Tischbohrmaschine hauptsächlich dazu verwendet, Löcher in einen Gegenstand, meist Holz oder Holz ähnlich, zu bringen. Der große Unterschied Tischbohrmaschine kaufenvon einer Tischbohrmaschine und einer normalen Bohrmaschine liegt darin, dass Erstere einen festen Platz, meist in der Werkstatt, hat, um mit ihr von dort Arbeiten stationär auszuführen. Das hat einige Vorteile, aber auch Nachteile, wie sich weiter unten noch zeigen wird. Die normale Bohrmaschine hingegen kann vom Anwender ganz flexibel benutzt werden, sie ist meist leichter und handlicher.

2. Wie funktioniert es?

Das Prinzip aller Bohrmaschinen ist ähnlich, und so funktioniert eine Tischbohrmaschine genauso wie jede andere auch. An erster Stelle wird Strom aus einer herkömmlichen 230 V Steckdose benötigt. Mit Hilfe des Stromes kann nun der in der Bohrmaschine verbaute Motor angetrieben werden, der nun die Energie auf das Bohrfutter umsetzt. Auf solche Weise kommt das Drehen des Futters zustande, das zumeist noch vom Nutzer manuell gesteuert wird, je nachdem wie dick das Material ist und was es für andere Einflüsse gibt.

3. So verwenden Sie eine Tischbohrmaschine:

Eine Bohrmaschine gibt es in vielen Formen und Größen, von kleinen Handbohrmaschinen bis zu bankmontierten und schließlich bodenmontierten Modellen. Sie können andere Operationen als Bohren ausführen, z. B. Senken, Reiben und Gewindeschneiden großer oder kleiner Löcher. Da die Tischbohrmaschinen alle diese Vorgänge ausführen können, werden in diesem Text auch die Arten von Bohrmeißeln, Bohrungen und Fertigungsformeln für das Einrichten der einzelnen Vorgänge behandelt. Die Sicherheit spielt bei jeder Arbeit mit Stromgeräten eine entscheidende Rolle. Die Verfahren für die Wartung und das Einrichten der Arbeit, die geeigneten Methoden zur Auswahl der Werkzeuge und die Haltevorrichtungen für die Arbeit werden beschrieben, um die Arbeit sicher zu erledigen, ohne Schäden an der Ausrüstung, sich selbst oder einer Person in der Nähe zu verursachen. 

Mit einer Tischbohrmaschine, werden Löcher in oder durch Metall, Holz oder andere Materialien geschnitten. Bohrmaschinen verwenden ein Bohrwerkzeug, das an seiner Stelle Schneiden aufweist. Dieses Schneidwerkzeug wird von einem Spannfutter oder Morsekegel in der Bohrmaschine gehalten und mit variablen Geschwindigkeiten gedreht und der Arbeit zugeführt. Bohrmaschinen können verwendet werden, um andere Vorgänge auszuführen. Sie können Senken, Bohren, Senken, Punktbearbeiten, Reiben und Gewindeschneiden durchführen. Die Bediener der Tischbohrmaschine müssen wissen, wie man die Arbeit einrichtet, die Geschwindigkeit und den Vorschub einstellt und Kühlmittel bereitstellt, um ein akzeptables Endprodukt zu erhalten. Die Größe oder Kapazität der Bohrmaschine wird normalerweise durch das größte Material bestimmt, das in der Mitte gebohrt werden kann. Zum Beispiel kann eine 15-Zoll-Bohrmaschine ein Stück Material mit einem Durchmesser von 30 Zoll zentrieren. Andere Möglichkeiten zur Bestimmung der Größe der Bohrmaschine sind die größte Bohrung, die gebohrt werden kann, der Abstand zwischen Spindel und Säule und der vertikale Abstand zwischen Arbeitstisch und Spindel.

4. Eigenschaften:

1. Die Basis der Tischbohrmaschine trägt die gesamte Maschine und ist, wenn sie mit dem Boden verschraubt ist, vibrationsfrei und hat beste Bearbeitungsgenauigkeit. Die Oberseite des Sockels ähnelt einem Arbeitstisch und ist möglicherweise mit T-Nuten ausgestattet.

2. Die Säule der meisten Tischbohrmaschinen ist rund und robust und solide gebaut. Die Säule trägt den Kopf und die Hülse oder die Pinolenbaugruppe.

3. Der Kopf der Tischbohrmaschine besteht aus Hülse, Spindel, Elektromotor und Vorschubmechanismus. Der Kopf ist an der Säule angeschraubt.

4. Die Spindel hält den Bohrer oder das Schneidwerkzeug und dreht sich fest in einer Hülse. Bei den meisten Tischbohrmaschine steht die Spindel senkrecht und die Arbeit wird auf einem horizontalen Tisch gehalten.

5. Die Muffe oder Pinole dreht sich nicht, sondern kann in ihrer Lagerung parallel zur Achse gleiten. Wenn die Hülse, die die Spindel mit einem Schneidwerkzeug trägt, abgesenkt wird, wird das Schneidwerkzeug dem Werkstück zugeführt: Wenn es nach oben bewegt wird, wird das Schneidwerkzeug aus dem Werkstück herausgezogen. Der von Hand oder Kraft auf die Hülse aufgebrachte Vorschubdruck führt dazu, dass sich der drehende Bohrer einige tausendstel Zoll pro Umdrehung in die Arbeit einschneidet.

6. Der Arbeitstisch wird von einem an der Säule montierten Arm getragen. Der Arbeitstisch kann vertikal eingestellt werden, um unterschiedliche Arbeitshöhen aufzunehmen. oder es kann vollständig aus dem Weg geschwenkt werden. Sie kann in beide Richtungen um bis zu 90 ° geneigt werden, damit lange Stücke gebohrt oder gebohrt werden können.

5. Pflege einer Tischbohrmaschine:

 

5.1 Vorsichtige Behandlung:

Operationen unter widrigen Bedingungen erfordern besondere Sorgfalt. Wenn Maschinen unter extrem staubigen Bedingungen betrieben werden. Bei langsamsten Drehzahlen arbeiten, um einen schnellen Verschleiß der beweglichen Teile zu vermeiden und die Maschinen häufiger zu schmieren. Starten Sie die Maschinen bei extremer Kälte mit langsamer Geschwindigkeit und lassen Sie die Teile und Schmiermittel warm werden, bevor Sie die Geschwindigkeit erhöhen. Metall wird bei extremer Kälte sehr spröde. Schlagen Sie daher die Maschinen nicht mit harten Werkzeugen an. Bei extremer Hitze kann der Motor überhitzen. Verwenden Sie also ein und aus, um den Motor kühl zu halten.

5.2 Schmierung:

Schmierung ist wegen der von den beweglichen Teilen erzeugten Wärme und Reibung wichtig. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für die richtigen Schmiermethoden. Reinigen Sie jede Tischbohrmaschine nach dem Gebrauch. T-Nuten, Rillen reinigen und Schmutz von Riemen und Riemenscheiben. Späne entfernen, um eine Beschädigung beweglicher Teile zu vermeiden. Wischen Sie alle Spindeln und Hülsen frei von Abrieb, um eine Beschädigung des Präzisionssitzes zu vermeiden. Tragen Sie eine leichte Ölschicht auf alle unlackierten Flächen auf, um Rostbildung zu vermeiden. Betreiben Sie alle Maschinen mit Sorgfalt, um den Elektromotor nicht zu überlasten.

5.3 Tischbohrmaschine Sicherheit:

Eine Tischbohrmaschine gehört zu den gefährlicheren handbetätigten Geräten im Ladenbereich. Die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften während des Bohrvorgangs trägt dazu bei, Unfälle, Zeitverlust und Material zu vermeiden. Nachfolgend sind die Sicherheitsverfahren aufgeführt, die für die meisten Bohrmaschinen im Maschinenbau üblich sind.

1. Tragen Sie immer einen Augenschutz, wenn Sie Bohrmaschinen bedienen.

2. Halten Sie während des Betriebs alle Schutzvorrichtungen an ihrem Platz.

3. Reinigen Sie niemals Späne mit der Hand. Verwenden Sie einen Pinsel.

4. Halten Sie lose Kleidung von drehenden Werkzeugen fern.

5. Verwenden Sie eine Haltevorrichtung, um zu verhindern, dass das Werkstück von der Hand des Bedieners weggezogen wird.

6. Nehmen Sie niemals Einstellungen vor, während die Maschine in Betrieb ist.

7. Stellen Sie sicher, dass die Schneidwerkzeuge gerade laufen, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen.

8. Legen Sie niemals Werkzeuge oder Ausrüstung auf die Bohrtische.

9. Erleichtern Sie den Vorschub, während der Bohrer die Arbeit durchbricht, um beschädigte Werkzeuge oder Arbeitsplätze zu vermeiden.

10. Entfernen Sie vor dem Betrieb alle Spannschlüssel und Schraubenschlüssel.

6. Vor- und Nachteile einer Tischbohrmaschine:

Vor dem Tischbohrmaschine kaufen sollte der Interessent genau wissen, was eine Tischbohrmaschine in Bezug auf andere Arten für Vor- aber auch Nachteile hat, um diesen Punt in die Kaufentscheidung mit einfließen zu lassen.

Vorteile:

Die Vorteile der Geräte lassen sich vor allem in der Art der Bearbeitung ergründen. Aufgrund des festen Haltens muss der Anwender keine Kraft aufwenden, die Maschine festzuhalten, sondern kann sich ganz auf das Bohren konzentrieren. Dadurch ist es möglich, auch Materialien zu durchtrennen, die mit einer Handbohrmaschine nicht durchtrennbar gewesen wären. Des Weiteren besteht auch keine Gefahr des Abrutschens mehr, auch haftet das Futter wegens des guten Winkels viel besser.

Nachteile:

Obwohl die Vorteile sehr gewichtig sind, gibt es auch Nachteile einer Tischbohrmaschine zu nennen. Zuerst einmal wäre die Flexibilität ein guter Punkt. Eine Handbohrmaschine kann überall mit hingenommen werden, was bei einer Tischbohrmaschine nur schwer möglich sein dürfte. Des Weiteren ist auch die Montage der Tischbohrmaschine nicht so einfach, eine normale Bohrmaschine ist da deutlich handlicher.

7. Vor dem Tischbohrmaschine kaufen:

Das Tischbohrmaschine kaufen sollte auf keinen Fall aus der Intuition geschehen, schließlich handelt es sich hier um eine längerfristige Investition, weswegen es einige Dinge beim Kauf zu beachten gilt.

7.1 Was ist wichtig?

Als erster Punkt ist zu empfehlen, dass sich der Interessent über die Vorteile (s.o.) im Klaren wird, und so weiß, ob die Tischbohrmaschine das richtige Produkt für ihn ist. Wenn dies so sei, muss unbedingt auf eine gute Qualität und eine gute Funktion zu einem angemessenen Preis geachtet werden. Es ist zu empfehlen, viele verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen, andere Kundenmeinungen zu hören und sich auch selbst von den Produkten zu machen.

7.2 Was für eine Tischbohrmaschine?

Bei den was für eine Tischbohrmaschinen unterscheidet man die unterschiedlichsten Arten, angefangen von ganz billig und wenig Funktionsumfang, bis hin zu ganz teuer mit sehr vielen Funktionen. Wichtig zu wissen ist es, wofür das entsprechende Produkt dann am Schluss verwendet werden soll, um hier eine klare Eingrenzung zu machen.

7.3 Wo kaufen?

Amazon ist auf jeden Fall einer der Händler, der durch eine hohe Produktvielfalt zu überzeugen weiß. Gerade die vielen positiven Meinungen über den Service machen das Portal zu einer echten Empfehlung.

8. Proxxon Tischbohrmaschine TBH – merkliche Absetzung von der Konkurrenz

 

Proxxon ist ein spezielles Unternehmen und machte sich bereits durch besondere Produkte in ihrem Bereich einen Namen. Proxxon verkauft keine klassischen Schlagbohrmaschinen oder Bohrhämmer deren Antrieb mittels Akku oder Ladegerät erfolgt. Die Fokussierung liegt hauptsächlich auf Feinbohrmaschinen und sind insbesondere perfekt für Modellbauer geeignet. Die Geräte besitzen einen minimalen Bohrer, die marginale und exakte Bohrungen durchführen. Die Feinbohrmaschine verfügt über eine Leistung von 100 Watt und arbeitet sehr ruhig während des Laufes. Durch das Bohrfutter von 0,5 bis 6mm werden hierbei nur sehr minimale Bohrer eingebaut. Proxxon begeistert mit edlen Feinbohrmaschinen für Werkzeug- und Modellbauer sowie Juweliere.

 

A. Einsatzgebiete für die Proxxon Tischbohrmaschine TBH

 

Diese Geräte sind in den Werkstätten von Heimwerkern ein zuverlässiger Gegenstand. Wer unterschiedliche Materialstärken bearbeitet, oft an Kfz-Teilen bohrt und wo feinste Einstellungen wichtig sind, kann auf eine Proxxon Tischbohrmaschine TBH nicht verzichtet werden. Die Maschinen besitzen ein leichtes Gewicht und sind trotzdem sehr hoch belastbar. Es wird nur eine kleine Fläche für die Aufstellung des Gerätes benötigt. Durch die Langlebigkeit kommt die Tischbohrmaschine aus dem Hause Proxxon in zahlreichen Reparaturwerkstätten zum Einsatz. Weitere Einsatzgebiete ist die Aufarbeitung von antiken Möbelstücken und zum Teil als Ergänzung zu voluminöseren Säulenbohrmaschinen in Montagewerkstätten.

 

B. Auch in Lernwerkstätten zu finden

 

Oftmals werden in feinmechanischen Werkstätten Lochbohrungen ab 0,5 mm erforderlich. Ein additionaler Bereich für den Einsatz einer Proxxon Tischbohrmaschine ist der Bereich der Feinmechanik. Das simple Handling ist das Ergebnis für die praktischen pädagogischen Erfolge der Schüler bei der Aufstellung in Lehrwerkstätten. Durch die Feinheit der Bohrungen arbeiten teilweise auch Künstlerwerkstätten der Bildenden Kunst mit diesen Modellen. Hier kommt die Proxxon Tischbohrmaschine zum Bohren in künstlerischen Elementen zur Produktion von beweglichen Darstellungen zum Einsatz. Bei Heimwerker sind diese Modelle sehr beliebt, um langfristig ein vielseitiges Equipment zu besitzen. Eine Tischbohrmaschine rutscht nicht leicht von der Oberfläche des Werkstücks ab.

 

C. Die Proxxon TBM 220 überzeugt in der Praxis

 

Nicht nur mit ihrem technischen Equipment, auch in der Praxis überzeugt die Proxxon auf der ganzen Linie. Die Bohrspindel zeigt kein spürbares Gefühl. Damit sind sehr genaue Bohrungen mit der Proxxon Tischbohrmaschine üblich. Interessant ist die Proxxon TBM 220 für zahlreiche Modellbauer. Das Gerät benötigt nicht sehr viel Platz. Elektronische Leiterplatten sind ausgezeichnet zu bearbeiten. Bei 4 bis 5 Millimeter Bohrungen ist ein wenig Nachsicht notwendig, weil die Proxxon TBM 220 hierbei an seine eigenen Grenzen stößt. Die Drehzahlregelung erfolgt manuell. Die sehr edle Verarbeitung der Proxxon Tischbohrmaschine ist allerdings ein hohes Kaufargument.

D. Produktinformationen zur Proxxom TBM 220

 

Proxxon Tischbohrmaschine test TBM 220

Proxxon Tischbohrmaschine TBM 220

Die Säule der Maschine besteht aus hartverchromten Stahl. Ausgespindelte Führungen und Passungen sind beim Auslegen zu finden. Der Elektromotor wurde vom VDE geprüft und überzeugt durch seine sehr leise Betriebsamkeit und Langlebigkeit. Drei Laufdrehzahlen sind durch das Umlegen des Riemens realisierbar. Die Anzeige der Bohrtiefe und der justierbare Anschlag sind sehr praktisch. 6 x 3-fach geschlitzte Stahlspannzangen (1,0 mm – 1,5 mm – 2,0 mm – 2,4 mm – 3,0 mm – 3,2 mm) stehen für die Aufnahme von Werkzeugen bereit. Additional besitzt die Tischbohrmaschine Zubehör für die Anschraubung eines Zahnkranzbohrfutters über ein Gewinde.

 

E. Die Kaufkriterien bei einer Tischbohrmaschine

 

Die Abgabe- und Aufnahmeleistung spielt bei einer Tischbohrmaschine keine so große Rolle. Diese Maschinen benötigen allgemein nur eine geringe Wattzahl für die powervolle und präzise Erledigung der Bohrarbeiten. Für die hundertprozentige Zufriedenheit des Profis oder Heimwerkers sind 500 Watt ausreichend. Die Antriebsart kann bei den Modellen differenzieren. Größtenteils wird die Kraftübertragung für die Bohrwelle durch die Hilfestellung eines Riemens erteilt. Andere Tischbohrmaschinen besitzen für den Direktantrieb einen Universalmotor. Die Regelung übernimmt eine integrierte Regel-Elektronik.

 

F. Bohraufnahme und Bohrhub

 

Fast alle Tischbohrmaschinen besitzen das gleiche Bohrfutter wie klassische Bohrmaschinen. Die handelsüblichen Bohrer können mit einem genannten Spannbereich auch darüber hinaus genutzt werden. Manche Tischbohrmaschinen können in ihrem Bohrfutter nur eine Bohrerstärke ab 3 mm annehmen. Ist diese Stärke zu hoch oder zu niedrig, haben Käufer die Möglichkeit, eine Nachrüstung mit einem anderen Bohrfutter durch einen kleineren oder größeren Spannbereich vorzunehmen. Ein wichtiges Merkmal zu Differenzierung einer Tischbohrmaschine ist der Bohrhub. Der Bohrhub markiert die Tiefe, bis zu dem der Bohrer in das Werkstück vordringen kann. Käufer müssen je nach Anwendung darauf achten, dass für Ihren Zweck die maximale Tiefe ausreicht.

 

G. Die richtige Selektion

 

Diese Frage kann erst deutlich beantwortet werden, wie oft und für welche Bohrarbeiten die Tischbohrmaschine benutzt wird. Bei einer fast täglichen Nutzung des Gerätes ist wegen der Belastbarkeit ein hochwertiges Markenprodukt wie die Proxxon Tischbohrmaschine zu selektieren. Heimerker, die sehr genaue Bohrarbeiten erledigen, müssen sich in den meisten Fällen für teure Modelle entscheiden. Nutzen Hobbyheimwerker hin und wieder lediglich eine Tischbohrmaschine als bequeme Alternative zur klassischen Bohrmaschine, kann auch auf preiswertere und nicht so genaue Modelle zurückgegriffen werden. Auch bei Tischstandbohrmaschinen werden im Handel unterschiedliche Modelle angeboten.

 

H. Differenzierung zwischen den Modellen

 

Die einzelnen Tischbohrmaschinen differenzieren sich durch die Leistung des Motors und der offerierten Features. Manche Tischbohrmaschinen verfügen für präzise Bohrungen eine elektronische Einstellung der Drehzahl. Andere Geräte besitzen für die Arbeitsfläche eine LED-Beleuchtung. Einige Modelle verfügen über voluminöse Handräder einschließlich Tiefenanschlag. Dadurch werden flinke und wiederkehrende Arbeitsvorgänge, u.a. bei Serienanfertigungen ermöglicht. Der überwiegende Teil der Tischbohrmaschinen werden mit einer Arbeitsfläche sowie einem schweren, belastbaren Fuß angeboten. Dieser sorgt für einen perfekten Stand. Für die einfache Meisterung schwieriger Aufgaben kann ein schwenkbarer und/oder höhenverstellbarer Bohrtisch sehr praktisch sein. Ein Späneschutz kann für ein gewisses Level an Sicherheit sorgen. Das Gerät muss den Erfordernissen und Anwendungen des Käufers entsprechen.

 

I. Funktion und Aufbau

 

Die Grundlage einer Tischbohrmaschine ist ein mehr oder weniger belastbarer Standfuß und dem Ständer, der für die eigentliche Montage der Tischbohrmaschine verwendet wird. Der Arbeitstisch bei manchen Modellen ist mit einer Einspannmechnik für Werkstücke ausgestattet. Dabei wird der Arbeitstisch mit dem Standfuß als Einheit verschmolzen. Bei zahlreichen Geräten befindet sich ein Ein-/Ausschalter in Arbeitshöhe und eine eventuelle Regelung der Drehzahl. Die eingebaute Bohrmaschine wird in den meisten Fällen durch eine Hebelbedienung herabgesenkt. Dadurch erfolgt die Bearbeitung des Werkstücks. Neue Bohrer lassen sich über ein modernes Bohrfutter meistens flink und problemlos einspannen.

 

J. Die Pluspunkte der Proxxon Tischbohrmaschine TBH

 

  • Stabilität durch die Verarbeitung mit Alu-Druckguss (einschl. Gehäuse)
  • Geeignet für Bohren und Fräsen
  • Powervoller Motor
  • Nachrüstmöglichkeit
  • Hartverchromte Stahlsäule
  • Sehr exaktes arbeiten auch an schwer erreichbaren Stellen
  • Perfekt für minimale Schrauben
  • Justierbarer Anschlag
  • Sehr praktische Anzeige der Bohrtiefe
  • Verfügbares Gewinde für das Aufschrauben des Zahnkranzbohrfutters

K. Fazit zur Proxxon Tischbohrmaschine TBH

 

Die Proxxon TBM 220 ist sehr klein und besitzt eine hervorragende Verarbeitung. Mit der Proxxon Tischbohrmaschine können Hobby- und Profihandwerker genaue Arbeiten durchführen. Speziell für feine Bohrungen im sehr minimalen Millimeterbereich ist eine Proxxon Tischbohrmaschine optimal ausgelegt. Ein weiterer Kaufgrund stellen die geringen Abmessungen dar. Große Bohrarbeiten in Beton sind mit diesen Produkten ausgeschlossen. Das Design der Proxxon Tischbohrmaschine ist patentiert und besteht aus robusten und stabilen Materialien.

 

Fazit:

Eine Tischbohrmaschine ist ein tolles Produkt für die heimische Werkstatt und muss dabei auch gar nicht teuer sein. Wenn beim Tischbohrmaschine kaufen ein paar Dinge beachtet werden, wird der Kauf ein voller Erfolg.

Mehr zum Thema hier klicken

 

 

 

VideoMarketing: Videos erstellen mit Greenscreen